Unser 100-Tage-Programm

Am 26.6.2020 starten wir unser persönliches 100-Tage-Programm mit dem Ziel, unsere körperliche Verfassung deutlich erkennbar zu verbessern.

100 ist eine markante Zahl. 100 Tage werden gerne genommen für die „Schonfrist“ für Politiker*innen nach Antritt eines politischen Amtes. 100 Tage sind jedoch auch ein guter Zeitraum, um Veränderungen umzusetzen und neue – bessere – Gewohnheiten dauerhaft zu etablieren.

Wie lange es dauert, eine neue Gewohnheiten fest zu verankern, darüber findet man im Internet verschiedene Aussagen. Manche behaupten, 21 Tage würden ausreichen, andere sprechen von 66 Tagen. Mit 100 Tagen sind wir dann wohl auf der sicheren Seite.

Warum der 26.6.2020? 100 Tage nach diesem Termin werden wir aller Voraussicht die ganz besondere Gelegenheit haben, an einem Tanzsport-Workshop mit ehemaligen Weltmeistern teilzunehmen!

Tanzsport erfordert eine erstklassige körperliche und muskuläre Verfassung. Also wollen wir daran arbeiten, um möglichst viel Nutzen aus dem Workshop ziehen zu können.

Dazu werden wir uns für jede Woche einen Übungsplan erstellen und „abarbeiten“. Dabei ist unserer Ansicht nach nicht entscheidend, dass die Trainingspläne „nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen“ zusammengestellt und optimiert sind.

Wir glauben vielmehr, dass die Sache eigentlich recht banal ist:

  • MACHEN! Nicht „müsste“, „sollte“, „könnte“, „würde“ oder „hätte“, sondern einfach MACHEN. Tag für Tag. Mit vielleicht einem Ruhetag pro Woche.
  • Nur Übungen machen, die man „unfallfrei“ beherrscht, und bei denen man weiß, worauf zu achten ist, um sich nicht zu verletzen.
  • Ein guter Mix aus Kraft- und Ausdauerübungen.
  • Das Pensum und die Intensität kontinuierlich steigern. Wir wollen uns fordern, unsere Grenzen verschieben, aber uns dabei nicht überfordern.

Wenn wir diese einfachen Regeln befolgen, dann werden wir unser Ziel erreichen. So unsere Überzeugung.

Bevor es losgeht: Wie wissen wir am Ende, ob wir unser Ziel erreicht haben?

Unser Ziel lautet: „Unsere körperlich-muskuläre Verfassung deutlich erkennbar verbessern“. Also:

  • Fotos machen: „vorher – nachher“
  • Den Übungsumfang, den wir mit einem entspannten Lächeln schaffen, deutlich in die Höhe schrauben.

Eine markante und gut messbare Übung ist die folgende:

  • Wir nehmen in jede Hand eine kleine Kurzhantel. Die Herren 1,5-2 kg, die Damen 1-1,5 kg.
  • Sodann begeben wir uns in Tanzhaltung.
  • In dieser Position verharren wir – mit einem entspannten Lächeln – für die Dauer von 2-2,5 Minuten.
  • Anschließend legen wir die Gewichte beiseite und gönnen uns 1 Minute Erholungspause.
  • Und weiter geht es von vorne.

Hier lautet das Ziel: 10 Wiederholungen. Davon sind wir beide sehr weit entfernt. Aber in 100 Tagen werden wir es schaffen.

Wer schließt sich unserem 100-Tage-Programm an? Auch ein späterer Einstieg ist natürlich möglich: 75-Tage-Programm (20.7.2020) oder 50-Tage-Programm (14.8.2020). In unserem Alter brauchen wir die 100 Tage.

Schreibt gerne einen Kommentar hier oder auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.